Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Delbrücker Kunden und Gäste,

Jetzt geht‘s weiter! Ganz nach dem Motto „Delbrück im Wandel“ wird mit der Beendigung der Bauarbeiten im Bereich der Thülecke, Kirchstraße und Oststraße in den nächsten Monaten der nächte Bereich in der Innenstadt umgestaltet. Auch hier werden die Gestaltungsprinzipien aus dem ersten Bauabschnitt umgesetzt, damit die Delbrücker Innenstadt ein neues, einheitliches Gesicht bekommt.

Bereits am 17. Juli wird der Startschuss für die Bauarbeiten erfolgen. Ziel ist es, die Delbrücker Innenstadt fit für die Zukunft zu machen, so wird zum Beispiel auch die Aufenthaltsqualität verbessert und Fuß- und Gehwege optimiert. Natürlich geht es nicht nur um Verschönerungsmaßnahmen. Im Zuge der Bauarbeiten werden unter anderem Kanalrohre ausgetauscht, um auch für Starkregenereignisse gerüstet zu sein, aber auch weitere Versorgungsleitungen werden überprüft und ggf. ausgetauscht.

Auf dieser Internetseite finden Sie alle aktuellen Infos zu den geplanten Baumaßnahmen. Gemeinsam mit der Delbrücker Marketinggemeinschaft wurde ein Baustellenmarketingkonzept auf den Weg gebracht. In regelmäßigen Abständen werden Faltblätter über die nächsten Baustellenabschnitte und Umleitungen informieren. Gemeinsame Aktionen sollen darüber hinaus dazu beitragen, dass Delbrück seinem Image „dynamisch und innovativ“ gerecht wird. Wir möchten Sie auffordern, weiterhin Interesse an unserer Stadt zu zeigen und bitten Sie, sich aktiv zu beteiligen. Nur so können wir unsere Stadt weiter nach vorne bringen und erneut unter Beweis stellen, wie verführerisch lebendig und leistungsstark Delbrück ist. Der Einsatz für unsere Heimat- und Einkaufsstadt lohnt sich!

Ihr Werner Peitz

Aktuelles

Der Flyer informiert über die geplanten Baumaßnahmen und die...

Weiterlesen

Am Montag, 17.07.2017, beginnt der Ausbau der Langen Straße...

Weiterlesen

Bei den fortschreitenden Baumaßnahmen in der Innenstadt...

Weiterlesen

Sie haben eine Idee für ein Projekt, das der Innenstadt...

Weiterlesen

Im Rahmen der Umsetzung des integrierten Handlungskonzepts...

Weiterlesen


Feedback