Einzelhandelskonzept

Das vom Planungsbüro Junker und Kruse erarbeitete Einzelhandelskonzept der Stadt Delbrück wurde am 29. März 2012 vom Rat der Delbrück als städtebauliches Entwicklungskonzept gem. § 1 Abs. 6 Nr. 11 BauGB beschlossen. Es beinhaltet eine Analyse der Einzelhandelssituation im Stadtgebiet Delbrück und liefert darüber hinaus Handlungsempfehlungen für eine langfristige Stärkung und Weiterentwicklung der gesamtstädtischen Versorgungsstruktur. Das Einzelhandelskonzept bildet einen Baustein im Rahmen der Delbrücker Stadtentwicklung und stellt eine rechtssichere Grundlage für die bauplanungsrechtliche Steuerung des Einzelhandels einerseits sowie die Positionierung des Einzelhandelsstandortes Delbrück gegenüber Einzelhandelsvorhaben und -Entwicklungen in der Region andererseits dar. Auch wird hierdurch die Investitionssicherheit für bestehenden und zukünftigen Einzelhandel in der Stadt gestärkt.



Feedback